Home l Unternehmen l Kontakt l Impressum l Inhalt



ANWENDERGEMEINSCHAFT
CALCULAT_KOM  
 
Ziele

Aktuelles

Veranstaltungen

   Geschäftsführertage
   Interessententage
   Controllertage
   Workshops

Programme

   Controlling
   Wirtschaftsplanung
   Gebührenkalkulation
   Investitionsplanung
   Anlagenverzeichnis
   Risikomanagement
   Statistik
   Kredit
  
   Dokumentation
   Technologie
   Entwicklung
   Wartung

Referenzen

Vertrieb


GEBÜHRENKALKULATION Hintergrund l Aufbau l Ablauf l Berichte

Einer der anspruchsvollsten Programmschwerpunkt ist die Umsetzung der Vorgaben der verschiedenen
Kommunalabgabengesetze. Es werden beliebige Zeitraum-, Grund- und Mengengebührenkonstellationen für die öffentlichen Einrichtungen unterstützt. Die Integration der Ergebnisse folgender Programmteile ist möglich:

CONTROLLING  Jahresabschlüsse als Grundlage zur Nachkalkulation
WIRTSCHAFTSPLANUNG  Erfolgsplanung zur Unterstützung der Vorkalkulation
INVESTITIONSPLANUNG Folgekosten der Investitionen als Bestandteil zur Vorkalkulation
STATISTIK Mengen, Anzahl der Anschlüsse, ..., Kostenverteilungen

Durch die frei wählbaren Zeiträume ist es sowohl für die Vor- als auch für die Nachkalkulation möglich, je nach Anforderungen abgeschlossene, aktuelle und zukünftige Wirtschaftsjahre einzubeziehen.

Berichte zur Darstellung der Grundlagen und zur Abstimmung der Ansätze enthalten in angemessener Tiefe die jeweils notwendigen Informationen in
nachvollziehbarer Form. Abschließend können ausgewählte Inhalte in vorlagereife Berichte nach individuellen Anforderungen ausgegeben werden.

Durch den ganzheitlichen und transparenten Aufbau des DV-Verfahrens ist der Anwender zu allen Inhalten stets umfänglich und
detailliert aussagefähig. Systembedingt stimmen die Werte in den Jahresabschlüssen, den Wirtschafts- und Investitionsplänen sowie der Gebührenkalkulationen immer überein.

Das Ergebnis ist ein integriertes und transparentes Berechnungs- und Ausgabeschema.